Schriftgröße + -

Termine

Seite 1 von 1
  • Tagung für Fachberaterinnen: Kinder mit Fluchterfahrungen in der Kindertagespflege

    17.-17.09.2018

    Tagung für Fachberaterinnen: Kinder mit Fluchterfahrungen in der Kindertagespflege

    Wie lassen sich Sprachbarrieren im Kontakt mit den Eltern überwinden? Und woran erkenne ich ein kindliches Trauma? Selbst erfahrene Kindertagespflegepersonen fühlen sich nicht selten unsicher und herausgefordert, wenn sie Kinder mit Fluchterfahrungen betreuen. Auch Fachberaterin sehen sich dadurch mit neuen Fragestellungen konfrontiert, die aus der Praxis an sie herangetragen werden. Um die Multiplikatorinnen bei ihrer professionellen Beratung zum Thema „Kinder mit Fluchterfahrung“ zu unterstützen, lädt der Bundesverband für Kindertagespflege am 17. September nach Berlin. Auf der Abschlusstagung des bundesweiten Projekts „Kinder aus Familien mit Fluchterfahrungen in der Kindertagespflege“ wollen die Initiatoren ihre Ergebnisse präsentieren. Gemeinsam soll an diesem Tag aber auch über Empfehlungen und Perspektiven für die Praxis diskutiert werden, die sich aus den zweijährigen Beobachtungen in der Kindertagespflege ergeben. Interessierte können sich noch bis zum 24. Juni anmelden. Näheres zu Programm, Kosten, Veranstaltungsort und Anmeldung finden sie hier.

  • Weiterbildung: Fachkraft im Kinderschutz

    07.06.2018-26.10.2018

    Weiterbildung: Fachkraft im Kinderschutz

    Für einen wirksamen Kinderschutz wurden in den letzten Jahren zahlreiche gesetzliche Änderungen auf den Weg gebracht. Der berufsbegleitende Zertifikatskurs „Fachkraft im Kinderschutz“ möchte Interessierte in und um Stuttgart mit diesen aktuellen (Rechts-)Grundlagen zum Thema Kindeswohlgefährdung vertraut machen, vorhandenes Fachwissen auffrischen und erforderliche Kompetenzen für den Ernstfall vermitteln. Die Fortbildung ist ein Angebot der Kinderschutzzentren und richtet sich u. a. an pädagogische Fachkräfte. Die Teilnehmerinnen sollen darin gestärkt werden, Hinweise auf Kindeswohlgefährdung zu erkennen und adäquat einzuschätzen. In vier Modulen á 2 Tagen werden zudem die Gesprächsführung mit Eltern und Kindern, der Umgang mit schwierigen Fallverläufen sowie viele weitere relevante Aspekte des Kinderschutzes thematisiert. Die Vermittlung von Fachwissen soll dabei ergänzt werden durch eigene Erfahrungen der Teilnehmerinnen. Die Fortbildung beginnt am 7. Juni und endet am 26. Oktober 2018. Näheres zu Inhalten, Kosten und Anmeldung finden Sie hier.

  • Aktionswoche Kindertagespflege

    05.-12.05.2018

    Aktionswoche Kindertagespflege

    Mit einer deutschlandweiten Aktionswoche möchte sich die Kindertagespflege dieses Jahr erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Vielfältige Veranstaltungen sollen vom 5. bis 12. Mai Einblicke in die Arbeitssituation von Kindertagespflegepersonen geben und das Prinzip der familienähnlichen und flexiblen Betreuungsform näher beleuchten. Ob Tag der offenen Tür, Kinderfest oder Fortbildungsveranstaltung: Der Bundesverband für Kindertagespflege ruft als Initiator Tageseltern, Fachberaterinnen, Jugendämter und Vereine dazu auf, sich mit eigenen Ideen zu beteiligen. Um ihre Aktionen vor Ort bekannt zu machen, können Interessierte verschiedene Online-Angebote des Bundesverbandes nutzen. So lassen sich hier
    u. a. Flyer, Plakate und Pressemitteilungen für regionale Werbung herunterladen sowie geplante Aktivitäten in ein nach Postleitzahlen sortiertes Verzeichnis eintragen.

  • Deutscher Kitaleitungskongress

    06.03.2018-26.09.2018

    Deutscher Kitaleitungskongress

    Kulturelle Vielfalt, Qualität der Arbeit, das Team, die Leitung und die Kita als Organisation: Diese fünf Themenfelder stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Kitaleitungskongresses (DKLK). Zwischen März und September öffnet er in Düsseldorf, Leipzig, Berlin, Stuttgart und Augsburg seine Tore, in der Hauptstadt sogar an zwei verschiedenen Terminen.
    An jeweils zwei Tagen möchte der DKLK Kitaleitungskräfte, Fachberatungen und Trägervertreter über aktuelle Entwicklungen im Kita-Management und frühpädagogischen Bereich informieren und praxisnahe Lösungen für Ihren Arbeitsalltag an die Hand geben. Interessierte haben die Möglichkeit, sich aus zahlreichen Vorträgen, Workshops Praxis- und Diskussionsrunden ihr persönliches Programm zusammenzustellen. Der DKLK ist als Fortbildung anerkannt. Nähere Informationen zu Referenten, Terminen und Anmeldung finden Sie hier.

Seite 1 von 1
 

"Kleinstkinder in Kita und Tagespflege" testen

"Kleinstkinder in Kita und Tagespflege" testen

Bestellen Sie jetzt das Kleinstkinder-
Schnupperabo. Gedruckt und/oder als App.



zum Schnupper-Abo

 

Die Praxismappe

Buchtitel Die Praxismappe

Diese Mappe unterstützt Sie mit u3-erprobten Praxisideen dabei, Ihrem Morgenkreis neue Impulse zu verleihen.
zum Angebot

 

Neues Themenheft
Beobachten & Dokumentieren

Buchtitel Neues Themenheft <br />Beobachten & Dokumentieren

In diesem Themenheft finden Sie einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Beobachtungs- und Dokumenta-
tionsverfahren im u3-Bereich.

zum Themenheft

 

Gewinnspiel

Gewinnspiel

Im Juli verlosen wir 3x den "Twercs 4-in-1 Koffer" von Vorwerk — mit vier Akkuwerk-
zeugen für kreatives Arbeiten.

zum Gewinnspiel